Allgemein, Story, Travel

Lalibela ( ላሊበላ) – Eine spirituelle Stadt in Äthiopien


Manchmal braucht man einen Impuls um sich an Vergangenes zu erinnern. Meine Fotografenkollegen Anne und Björn sind gerade in Äthiopien unterwegs und Anne berichtet jeden Tag auf Instagram in Form von Stories über ihren wunderschönen Trip. Da war ich doch ein wenig angefixt mal wieder auf meiner Festplatte zu stöbern. Ich war 2005 und 2006 für einen Fotojob in Äthiopien und wir hatten die Möglichkeit den Ort Lalibela zu besuchen. Mich als absolut nichtgläubigen Realisten hat diese tiefe Spiritualität der Menschen in Lalibela beeindruckt. Lalibela ist ein frühchristlicher Hotspot, hier stehen Felsenkirchen, die teilweise im 12. Jahrhundert aus dem Fels gehauen wurden. Das hat über 100 Jahre gedauert. Es sind insgesamt elf Kirchen, die bekannteste ist das Lalibela-Kreuz, ist die größte monolithische Kirche der Welt. Sie ist negativ in Kreuzform nach unten in den Fels gehauen. Fotografiert habe ich damals mit der Eos 1DS, die Bildqualität geht immer noch klar:-).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.